„Begeisterte Kunden und Mitarbeiter sind der Schlüssel für langfristigen Erfolg“

Unsere neue Produkt-Broschüre
 für Frühjahr und Sommer 2019
zum Herunterladen

Jubiläum als Meilenstein: Liebherr-Werk Bischofshofen GmbH liefert 50.000. Radlader aus

Bereits seit Jahrzehnten besticht Liebherr auch bei Radladern mit Innovationskraft und setzt Meilensteine in der Radladertechnik, insbesondere im Bereich der Antriebstechnologie. Im Jahr 1954 wurde der erste Liebherr-Radlader in Kirchdorf konstruiert und gebaut. Damit wurde der Grundstein für die Produktion der heutigen Liebherr-Radlader gelegt. Im Laufe der Jahre entwickelten die Liebherr-Konstrukteure mit viel Know-How und technologischem Weitblick die Radlader stets weiter. Seit über 60 Jahren produziert nun Liebherr Radlader für die unterschiedlichsten Einsätze. Dabei setzt Liebherr auf Leistungsfähigkeit, Wirtschaftlichkeit, Zuverlässigkeit, Komfort und Wartungsfreundlichkeit.

„Der Jubiläums-Radlader L 566 XPower® ist, wie alle Modelle der neuen XPower-Baureihe, auch aus technologischer Sicht ein Meilenstein“, erklärt Martin Gschwend, Geschäftsführer Vertrieb des Liebherr Werks Bischofshofen. XPower® steht für das ganzheitliche, innovative Maschinenkonzept der neuesten Liebherr-Großradlader. Es vereint Effizienz, Leistungsstärke, Robustheit und Komfort. Der leistungsverzweigte XPower-Fahrantrieb sorgt bei sämtlichen Anforderungen für herausragende Treibstoffeinsparungen. Martin Gschwend blickt daher optimistisch in die Zukunft: „Zu den 50.000 Liebherr-Radladern zählen bereits über 1.000 Radlader aus der XPower-Generation. Die positiven Erfahrungen mit diesen Maschinen zeigen, dass wir mit unseren Investitionen in die Robustheit und Leistungsfähigkeit bei der Entwicklung von XPower® die richtigen Maßnahmen ergriffen haben.“

                    
 
 

Tradler-Baumaschinen GmbH, Hauptstraße 31, A-5082 Grödig
Telefon: +43 (0) 62 46 72 794, Fax: +43 (0) 62 46 72 794-89
 Kontaktformular

Go to top